7. April PORTRÄT: HOWARD STAUNTON

KALENDER:  lgor Rausis *1961, lett. GM

Ein Turnier hat ihn bekannt gemacht – die Figuren nutzt man noch heute -› FT 30

Howard Staunton
* April 1810 in London
+22. Juni 1874 in London

Großbritannien
inoffizieller Schachweltmeister von 1843 bis 1851

Eigentlich wollte er der Welt in London beweisen,
dass er der weltbeste Schachspieler ist und vielleicht auch über Jahre war.
Nur beim Turnier lief es für ihn nicht wie geplant, wenn auch die Organisation vorzüglich gewesen sein muss.



Quelle: -pdf.

Schachkalender 07.04. proSchach.de
Schachkalender, Zitate, Schachanekdoten und Schachgeschichte, Schachtageskalender 07.04.

About the Author