01. Mai UNVERGÄNGLICHE  SCHÖNHEIT -> Tag der Arbeit oder doch lieber Tag des Schachgenusses?

KALENDER: Wladimir  Alexandrowitsch  Korolkow+1987  •  Alexander  Kasimirowitsch  Tolusch *1910-1969, russ. GM •
Josif Dawidowitsch Dorfman *1952, ukr.-frz. GM u. Auto

Wladimir Alexandrowitsch Korolkow brachte es 1976 zum Großmeister der Schachkompositi­ on. Ungemein tiefgründig, überraschend und ästhetisch, wirken viele seiner mehr als 400 Stu­dien (teilweise mit Leopold Mitrofanow erstellt) wie zeitlose Wunder des Geistes.

Wladimir A. Korolkow
1951

Nehmen Sie sich ein Brett zur Hand und ma­ chen Sie sich auf eine Abfolge von Meisterzü­ gen gefasst.
1.f7 Ta6+!  1.. .Tf6  2.Lb2 mit weißem Vorteil.
2.La3!. Nicht jedoch 2.Kb2?, da nun 2… Tf6 möglich würde.
2… Txa3+ 3.Kb2 Ta2+ 3… Tb3+?. Der König schlägt wegen des drohenden Läuferschachs auf e6 nicht, son­dern geht einfach nach 4.Ka2, und schon kann der Bauer nicht mehr gestoppt werden.
4.Kc1!! Großartig, wie Sie gleich sehen wer­ den; auf 4.Kc3? folgt 4… Tc2+ 5.Kb4 Tb2+ 6.Kc5 Tc2+ 7.Kb6 Tb2+ 8.Kc7 Tb7+, und durch 9…Txf7 fällt der Bauer.
4… Ta1+ 5.Kd2!.
Der König sucht sich einen Unterschlupf. 5…Ta2+

6.Ke3 Ta3+ 7.Kf4 Ta4+ 8.KgS Tg4+! 9.Kh6!
9.Kf6  Tg8!  oder  9.Kxg4  Lxf5+  mit   Remis.

9 … Tg8. Auch 9… Tg6+ 10.Kxg6 Lxf5+ 11.Kf6!

würde gewinnen.

Was jetzt kommt, bleibt selbst dem Schachex­ perten unvergesslich. (Diagramm 2) 10.Se7! Le6!. Doch remis? 11.Sg6+ Txg6+ 12.Kxg6 Lxf7+. Nein, denn es folgt ein Paukenschlag! 11.fxg8D+! Lxg812.Sg6#.

Was für ein Mattbild! Diese Studie lädt einfach zum Genießen ein.

Blitzschlag!

Genusspartie!



Quelle: -pdf.

Schachkalender 01.05. proSchach.de
Schachkalender, Zitate, Schachanekdoten und Schachgeschichte, Schachtageskalender 01.05.

About the Author