Steigere Deine DWZ mit der Woodpecker-Methode

Woodpecker = Specht.
Wenn man stets auf ein hartes Stück Holz einhämmert wie der Specht (Woodpecker),
gewinnt man am Ende das leckere Vergnügen.
Beim Schach eben die höhere ELO-Zahl/DWZ-Wertung.

Vom Anfänger, über den Vereinsspieler und CM zu den höchsten Früchten,
d.h. zur FM, IM oder zur Großmeisternorm.
Mit den Testaufgaben Stück für Stück zum Ziel – genau so wie einer der Autoren, der es schaffte damit in 7. Monaten, nachdem er allerdings schon zu den aussichtsreichen Kandidaten mit viel Erfahrung zählte,
zum GM zu werden = Großmeister mit der Großmeisternorm von 2500 ELO (Normen siehe).

Und welche ELO/DWZ haben Sie? – hier geht´s zur kostenlosen ELO-Einstufung (ELOmeter)
der Uni-Düsseldorf mit 76 Testaufgaben?

Wenn Sie also an Ihrer ELO/DWZ-Zahlen schrauben wollen, dann ist die Woodpecker-Methode sicher ein vernünftiger Weg – hier anmelden.
Und hier die erste Probeaufgabe, denn keiner will die Katze im Sack kaufen.
1144 Aufgaben von leicht (1zügig) bis hammermäßig schwer (7er-Kombi).


Aufgabe Nr. 1

Testaufgaben proSchach – Methode woodpecker Stück für Stück eine höhere DWZ/ELO-Zahl

Taktikseiten by Chessbase.com

Die tägliche Dosis Taktikaufgaben erhält den Blick für die entscheidenden Muster: Denn was unser Hirn nicht mit etwas Besonderem verbindet oder nicht regelmäßig “sieht”, kann man im Wettkampf auch nicht anwenden. Ein weiterer Vorteil ist es so sich die Berechnung von Varianten zu erleichtern, da man den Blick für starke Felder, Stützpunkte oder schwache Punkte des Gegners sofort erblickt. So wird´s geschickt.

Sofort STOPP und eine Erholungspause einlegen, wenn auch schon bei den leichtesten Aufgaben wie bei “Matt in 1” mehr als 2min. nötig sind. Zuviel Training schadet mehr als es nutzt – nicht nur psychologisch.