1. Januar DAS GOLDENE FELD
    KALENDER: Henk Mostert *1925-1999, ndl. ICCF-Präsident

    Schach kann bisweilen eine endlose Reise durch den Raum bedeuten.
    ln dieser weltberühmten Studie von Witali Tschechower ist sie notwendig, um zunächst das Goldene Feld a8 zu er- reichen und von dort aus unbeirrt den Weg in die andere, vom Springer geschützte Ecke anzutreten.

    Witali Tschechower
    Das Goldene Feld 1937
    ▪ Weiß gewinnt Solotoje Polje, Goldenes Feld, ist der sprechende Name dieser berühmten russischen Studie.
    Hier hilft mal das Schwarz-Weiß-Denken:
    Schwarz kann, ohne unmittelbar zu verlieren, allein den Springer auf h8 ziehen;
    Weiß darf seinen König keinesfalls auf ein weißes Feld bewegen, da ein Läuferschach mit Einzug des f-Bauern droht.
    ▪ Daher zunächst 1.Kb2! Sf7 2. Kc3 Sh8 3.Kd4 Sg6; Was aber nun? 4.Ke3 Sh8 5.Kf4 (5.Dh4 Ld3 6.Txh1 gxh1S! – und das Mattfeld f2 ist überdeckt)
    5…Sf7! (5…Sg6? 6.Kg5 mit besserer Stellung) und eine weitere Annäherung ist schwierig, da e5 und g5 vom Springer kontrolliert werden. Auch der Weg über 6. Ke3 Sh8 7.Kd4 Sf7 8.Kc5 Sh8 9.Kd6 Sg6 führt zur Abriegelung der schwarzen Felder.
    Es gibt nur einen Weg, über das sogenannte Goldene Feld: 4.Kc5 Sh8 5.Kb6 Sf7 6.Ka7 Sh8…

    und nun (Diagramm 2): 7.Ka8!! – hier gibt es kein lästiges Läuferschach.
    7 …Sf7 8.Kb8 Sh8 9.Kc7 Sf7 10.Kb6 Sh8 11.Kc5 Sf7 12.Kd4 Sh8 13.Ke5 Sg6+ 14.Kf6 Sh8 15.Kg7 Sf7 16.h8D Sxh8 17.Kxh8 Sg3. Nun muss das andere Ross aus der Ecknische. 18.Dxg3 L~ 19.Dxg2#.
    Der lange Marsch – ganz ohne Raketen, dennoch eine raketig gute Lösung!

Quelle – pdf:

Schachkalender 24.01. proSchach.de
Schachkalender, Zitate, Schachanekdoten und Schachgeschichte, Schachtageskalender 24.01.

About the Author