3. Februar ERSTICKUNGSTOD

KALENDER: Gabriel Sargissijan *1983, arm. GM

Seit Lucenas berühmter Aufgabe aus der Übergangszeit vom Mittelalter zur Neuzeit ist das erstickte Matt ein Sujet,
das immer wieder die Träume der Spieler belebt.
Allein die Erfüllung dieses Traums ist seltener als ein »Hole in one«, um einen Vergleich mit dem Golfsport zu zie- hen. Hier zwei Perlen der Spielkunst – das historische Modell und eine moderne Kreation von A. S. Seletzky.
Luis Ramirez de Lucena Repetición de amores e arte de axedrez 1497
▪ Weiß gewinnt
Wenn auch hinlänglich bekannt, ist es immer wieder schön, tief in die Schachgeschichte ein- zutauchen.
▪ 1.De6+ Kh8. Auf 1…Kf8 folgt sofort Matt. 2.Sf7+ Kg8 3.Sh6++ Kh8 4.Dg8+ Txg8 und
nun der show-down: 5.Sg7#. Das Original!

A. S. Seletzky Shakmaty v. SSSR 1933
▪ Weiß gewinnt
Diese Studie beginnt mit einem stillen Zug (Stiller Zug: Zug, der weder Schach bietet noch einen gegnerischen Stein schlägt.):
1.Dg5! und Drohung, den Bauern umzuwandeln.
1…Ke6+. Falls 1….Lxd7,dann 2.Sf4! Dd6 3.Lc4+ Ke8 4.Dg8+ Df8 5.Lf7+ Ke7 6.Sg6+ und Damenverlust.
2.Kg1! Kxd7. Falls 2…Lxd7, dann 3.Lg4+ Kf7 4.Se5+ Ke8 5.Lxd7#.
3.Sc5+ KC8 3…Kd6 4.Dg3+ Kd5 (4…Kxc5 5.Da3+ mit Damengewinn)
5.Lc4+ Kxc4 6.Db3+ Kxc5 7.Da3+ Kb6 8.Kxf8 mit theoretischem Gewinn für Weiß: Dame gegen Läufer und Springer.
4.La6+ Kb8 5.Dg3+! Ka8 6.Lb7!! Lxb7 7.Sd7! Damengewinn oder Matt, welch eine Alternative!
7…Dd8 8.Db8+! Dxb8 9.Sb6#.
Großartig in der Tiefe der Konzeption! – So verliebt man sich in Schach.

Quelle -pdf:

Schachkalender 03.02. proSchach.de
Schachkalender, Zitate, Schachanekdoten und Schachgeschichte, Schachtageskalender 03.02.

About the Author