24. Februar WELTMEISTER IM VERGLEICH

KALENDER: Christopher Lutz *1971, dt. GM
Prozentausbeute aus WM-Kämpfen Ein interessanter Blickwinkel eröffnet sich dem Betrachter, wenn der Prozentanteil an möglichen Punkten aus alle WM-Partien (Matches wie Turnieren), die die einzelnen Weltmeister und Finalisten erreichen konnten, betrachtet wird. In der Tabelle sind WM-Turnierteilnahmen (T) sowie Tiebreaks extra markiert.

 MatchesSpiele GUV % Tiebreak
Lasker710245421564.7WM
Fischer121711359.5WM
Aljechin514043732456.8WM
Kramnik4(1T)551039653.6WM2 1 1
Gelfand1T 15310153.3
Reshevsky1T2069552.5
Keres1T2085752.5
Kasparow8196311422352WM
Smyslow4(1T)8924442151.7WM
Anand2(1T)32523451.6WM
Botwinnik8(1T)17746904151.4WM
Petrosjan36913451151.4WM
Capablanca248735651WM
Karpow7194311352850.8WM
Steinitz611543294350WM
Bronstein124514550
Lékó2(1T)30422450
Topalow112363501 1 2
Schlechter11018150
Tal24011171248.8WM
Spasski36812411547.8WM
Swidler1T14111246.4
Kortschnoi2507311245
Gunsberg11949644.7
Morosewitsch1T1436542.9
Aronjan1T1428442.9
Tschigorin2401462042.5
Grischuk1T1427539.3
Bogoljubow2518241939.2
Euwe3(1T)7514303138.7WM
Zukertort120551037.5
Short120113637.5
Tarrasch11635834.4
Marshall11507823.3
Janowski11103813.6



Quelle: -pdf.

Schachkalender 24.02. proSchach.de
Schachkalender, Zitate, Schachanekdoten und Schachgeschichte, Schachtageskalender 24.02.

About the Author