23. April LUSHINS VERTEIDIGUNG

KALENDER: Vladimir Nabokov *1899-1977, russ. Schriftsteller u. Schachliebhaber – Alain Campbell White †1951 –
Anthony ››Tony« Miles *1955-2001, engl. GM – Pia Cramling 1963, schwed. GM – Alexandra Konstantinowna Kostenjuk *1984, russ. IM
Lembit Oll *1966-1999, estn. GM

 

2. Liebesbeweis – Poesie + Schachkunst

Vladimir Nabokov versucht in seinem wunderbaren Buch Poems and Problems die Synthese
von Schach und Poesie, mit 53 Gedichten und 18 Eigenkompositionen auf dem Schachbrett.
Zeitlebens ist der Schöpfer von Lolita (1955) von beiden Künsten angetan, die seiner Erfahrung nach
(so in seiner Autobiografie Erinnerung) noch dazu die gleichen Anforderungen an den kreativen Geist stellen.
Dennoch veröffentlicht er später mit Lushins Verteidigung eine ungemein tragische Geschichte um einen besessenen Schachspieler.
(Film: Lushins Verteidigung – 2001 – verfilmt, aber wohl nicht jedermanns Sache, trotz toller Kostüme.)

Wie spielt Schwarz?

Die Entscheidung der Weltmeisterschaft naht. Lushin als Schwarzer zieht
1.Sxf4!
2.exf4?.  2. Sd1 wäre besser gewesen.
Hier wird die Stellung vertagt. lm Roman überschlagen
sich die Ereignisse  Lushin wird entführt, findet einen Gewinnweg, den er notiert,
erleidet einen Nervenzusammenbruch und begeht schließlich in einer kleinen Klinik Selbstmord.
Seine Verlobte findet jedoch die Zugnotiz für die Abbruchstellung
und besiegt den Gegner Turati in Vertretung Lushins.
2…Te3+ 3. Kg4 f5+ 4. Kg5 Kg7! 5. Sd5 Th3!!. es droht 6.h6#
Auch die Alternativen helfen nicht 5…Txe2? 6.Txc5 Txg2+ 7.Kh4 und deutlicher Vorteil für Weiß. 6.gxh3 h6+ 7.Kh4 Lf2#.
Später Glanz!

Vladimir Nabokov
Poems and Problems

Matt in 2  
Nabokov:››Ich erinnere mich, wie ich langsam aus einer Ohnmacht konzentrierter Schachgrübelei erwachte, und vor mir auf dem großen englischen Schachbrett aus hellgelbem und scharlachrotem Leder war endlich die makellose Stellung wie ein Sternbild ins Gleichgewicht gebracht.«
Nicht funktioniert 1.b8S, wenn auch alle Abwehrzüge zu scheitern scheinen:
1…d6+ 2.Sd7#;
1…dxe6+ 2.Sf7#;
1…d5+ 2.DC7#;
1…Kd6 2.Dc5#;
1…d5+ Dc7# 1…Sc1 2.Dd4#.
Doch nach 1…c2 ist kein Mattzug zu finden!
Das unerwartete 1.Lc2! sichert jedoch den Sieg.
Alle Gegenaktionen scheitern:
1…d6 2.Tf5#
1…dxe6; 2.Dc5#
1…d5+ 2.Dc7#
1…Sc1 2.Dd4#
1 …Sd4 2.Dxd4#.
Nabokovs Traum!


Quelle: -pdf.

Schachkalender 23.04. proSchach.de
Schachkalender, Zitate, Schachanekdoten und Schachgeschichte, Schachtageskalender 23.04.

About the Author